Leistungen & Service

SaniPlus Leistungen & Service


Untersuchung auf SARS-CoV-2 Virus

„Corona-Schnelltest bei uns für Sie!“

Lassen Sie sich in der SaniPlus Apotheke in Ihrer Nähe testen:
Innerhalb von 15 Minuten führen wir den Corona Schnelltest durch – jetzt in Ihrer SaniPlus Apotheke!

Einfach online Termin vereinbaren und vorbeikommen.

Testzentrum SaniPlus Apotheke Riem
Jetzt Termin vereinbaren!

Testzentrum SaniPlus Apotheke Medicenter (Moosach)
Jetzt Termin vereinbaren!

Testzentrum SaniPlus Apotheke Pasing
Jetzt Termin vereinbaren!


Wichtige Informationen zum Ablauf
Ihr Termin ist personalisiert und nicht an Dritte übertragbar. Bitte achten Sie besonders auf folgendes:

  • Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie umgehend einen Arzt aufzusuchen.
  • Bitte erscheinen Sie pünktlich zum gebuchten Termin mit ihrem gültigen Ausweisdokument & Ticket.
  • Während des gesamten Aufenthalts bitte die Maskenpflicht beachten.
  • Bitte folgen Sie den Anweisungen unseres Personals.
  • Bis zum Erfahren des Ergebnis nach Möglichkeit Menschenmassen (z.B. U-Bahn, Busse, etc.) und Kontakte meiden.


Corona Test
Empfehlung:
Um das Risiko einer Infektion so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen sich weiterhin an die Vorgaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) & an die Vorgaben des Robert Koch Instituts (RKI) zu halten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom SaniPlus Test-Zentrum Riem.

Jetzt Termin vereinbaren!

FAQ / Häufig gestellte Fragen zum Test

1. Wie funktioniert der Test?
Mittels eines Nasopharyngealabstrichs im Nasen-Rachen-Raum wird eine Probe entnommen, die unmittelbar im Anschluss ausgewertet wird. Zwanzig Minuten später erhalten Sie per Mail das Testergebnis.

2. Wie sicher ist der Test?
Der Roche SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test weist eine Diagnostische Sensitivität von 96,52 % und eine Diagnostische Spezifität von 99,68 % auf. Der Corona-Antigen-Schnelltest ist von der dafür zuständigen staatlichen Stellen, dem Paul-Ehrlich-Institut und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen.

3. Was passiert, wenn mein Test positiv ist?
Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von uns informiert. Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen. Indem Sie eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen vorbereiten, können Sie dabei helfen, diesen Prozess einfacher und schneller zu gestalten. Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.

4. Wird ein negatives Testergebnis nach Einreise aus einem Risikogebiet anerkannt?
Ja, das Bundesministerium für Gesundheit hat in seiner neuen Strategie (Stand: 11.11.2020) beschlossen, dass bei Einreise aus einem Risikogebiet auf Anforderung des jeweiligen Gesundheitsamtes ein negativer PCR- oder Antigen-Test vorzulegen ist. Dieser Nachweis kann entweder in Papierform oder digital vorgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

5. Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?
Die Corona-Bestimmungen sind weltweit unterschiedlich. Allgemein entscheidet das jeweilige Land welcher Nachweis benötigt wird. In den meisten Fällen sind Corona-Antigen-Schnelltests genauso anerkannt wie PCR-Tests. Alle weiteren Informationen zu Bestimmungen finden sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

6. Was passiert, wenn mein Test ungültig ist?
In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Schnelltest ein ungültiges Ergebnis liefert. In solch einem Fall werden Sie umgehend von uns informiert und können den Test kostenfrei wiederholen.

7. In welcher Form erhalte ich das Testergebnis?
Maximal 20 Minuten nach dem Test erhalten Sie per Mail Ihr Ergebnis.

8. Ab welchem Alter darf der Test gebucht werden?
Grundsätzlich dürfen Personen ab zehn Jahren getestet werden. Jedoch müssen Eltern für Kinder unter 14 Jahren den Termin buchen und bei diesem anwesend sein. Kinder über 14 Jahren dürfen, mit einer Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten, einen Test buchen und eigenständig den Termin wahrnehmen.

9. Bekomme ich die Kosten des Tests ersetzt?
Wenn Sie einen Termin vereinbaren, erklären Sie sich einverstanden, die Kosten der Buchung selbst zu tragen. Ob Sie diese im Nachgang ersetzt bekommen, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihre Krankenversicherung oder Ihren Arbeitgeber. Wir stellen Ihnen auf Wunsch gerne eine Rechnung aus.

10. Wie kann ich mich generell schützen?
Befolgen Sie die Richtlinien des Robert Koch-Instituts (RKI), insbesondere die AHA+C+L Regeln: Abstand halten, Hygieneregeln befolgen, Alltagsmasken tragen, Corona-Warnapp nutzen und regelmäßiges Lüften.

11. Kann ich meinen Termin stornieren?
Um einen geregelten Ablauf zu gewährleisten, ist es elementar, dass Sie pünktlich zu Ihrem Termin erscheinen. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, können Sie diesen bis zu 24 Stunden vorher kostenlos umbuchen. Eine Stornierung ist nicht möglich.

12. Wo muss ich mich im Testzentrum melden?
Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Testbereich bei unserer Apotheke.

13. Wie viele Minuten vor meiner gebuchten Zeit muss ich vor Ort sein?
Pünktlich erscheinen reicht. Ein Vorlauf ist nicht nötig.

14. Was muss ich an Dokumenten mitbringen?
Nur einen Lichtbildausweis.

15. Darf ich Angehörige mitbringen?
Nein. Ausgenommen sind hilfsbedürftige Personen.

16. Kann man sich mehrfach testen lassen?
Ja.

Alle Infos im Überblick



Diesen Monat aktuell für Sie
Apotheke München